Neue Preisliste erstellen

<< Klicken Sie um die Kapiteleinträge aufzulisten >>

Navigation:  Xpert-Timer Handbuch > Preislisten > Konfiguration der Preislisten >

Neue Preisliste erstellen

Um eine neue Preisliste anzulegen, klicken Sie auf "Neue Preisliste" und vergeben eine aussagekräftige Bezeichnung.

Legen Sie in dem Reiter "Details" das Gültigkeitsdatum fest. Das Enddatum der Gültigkeit ist nicht zwingend erforderlich.
Der eventuell ausgewählte Rabatt greift auf alle angelegen Abrechnungssätze.
Wählen Sie dann noch die Währung Ihrer Preisliste, falls Sie zum Beispiel Kunden im Ausland haben und geben bei Bedarf eine kurze Beschreibung zur Preisliste an.

Auf die Option "Tages- / Uhrzeitabhängige Tarife verwenden" gehen wir im zweiten Bild ein.

Haben Sie in Ihrer neuen Preisliste  "Tages-/Uhrzeitabhängige Tarife verwenden" aktiviert, wird der entsprechende Reiter in dem Dialog aktiv und Sie können Eintragungen vornehmen.

Tragen Sie im Reiter "Tages-/Uhrzeitabhängige Tarife" den entsprechenden Gültigkeitszeitraum für Ihre Abrechnungssätze ein. Sie können festlegen, wann genau die Preise Ihrer neuen Preisliste gelten sollen. So können Sie z.B. spezielle Aufschläge für Überstunden, Wochenendarbeit oder Feiertage anlegen. Nutzen Sie dazu den Faktor.

Wechseln Sie dann auf den Reiter "Abrechnungssätze". Hier wählen Sie aus den vorhandenen Preisgruppen, die Sie in der Konfiguration im Bereich Preise unter dem Reiter Preisgruppen angelegt haben und vergeben die entsprechenden Abrechnungssätze:

Nachdem Sie eine entsprechende Preisgruppe gewählt haben, können Sie den Preis pro Einheit sowie alle anderen Eintragungen direkt in der angezeigten Liste vornehmen.