Projekteigenschaften - Abrechnung

<< Klicken Sie um die Kapiteleinträge aufzulisten >>

Navigation:  Xpert-Timer Handbuch > Projekte > Neues Projekt / Projekteigenschaften >

Projekteigenschaften - Abrechnung

Sie können im Reiter "Abrechnung" sowohl jedem Benutzer, als auch jedem Projekt einen bestimmten Kostensatz hinterlegen. Sobald Sie ein zu verrechnendes Projekt anlegen, sehen Sie den Reiter "Abrechnung". Geben Sie dort den Pauschalpreis oder den Stundensatz ein, mit dem Sie das Projekt kalkulieren möchten. In der Auswertung sowie in den Zeitstempeln erhalten Sie dann eine Übersicht über die Kosten.

Der Gewinn/Verlust berechnet sich wie folgt:

Summe Ertrag = Erfasste Zeiten x Preis pro Einheit

Summe Aufwand = Hinterlegter Stundensatz beim Mitarbeiter x Erfasste Zeiten

G/V Leistungen = VK - EK der eingegebenen Leistungen

 

Wählen Sie im Dialog, welche Kosten zur Kalkulation herangezogen werden sollen. Die beim Projekt, beim Hauptprojekt oder die beim Mitarbeiter hinterlegten.

Sie können die Zeitstempel bereits beim Erfassen der Zeit runden. Bitte beachten Sie, dass gerundete Zeitstempel mit einem (R) markiert werden. Die Zeitstempel sind mit der Rundungsfunktion am Ende des Tages normalerweise nicht mehr zusammenhängend.

Möchten Sie die Zeitstempel nicht direkt bei der Erfassung runden, können Sie diese auch nachträglich "nur als Ansicht" in Ihrem Projektmanager gerundet anzeigen lassen, ohne den Originaleintrag in der Datenbank zu ändern. So können Sie Ihrem Kunden einen Ausdruck mit gerundeten Daten zukommen lassen, verlieren aber selbst nicht Ihre tatsächliche Zeiterfassung.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen Zeitstempel und wählen Ansicht -> Jeden Zeitstempel bei Anzeige auf volle Abrechnungseinheit aufrunden.